Was ist der Unterschied zwischen SMM, SEA und SEO

Einige Worte kommen und gehen, aber einige sind hier um zu bleiben! Nehmen Sie zum Beispiel, SMM, SEM, und SEO. Sind sie nur ein Durcheinander von verwirrenden Worten, oder sind sie wichtig? Was bedeuten diese Begriffe eigentlich und warum bedeutet es einen Unternehmer viel mit der richtigen Agentur zusammen zu arbeiten?

Erklärung der Abkürzungen SMM, SEA und SEO

· SMM ist die Abkürzung für “Social Media Marketing” und hat mit der Förderung und dem Eingriff mit Fans auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ etc. zu tun

· SEO, “Suchmaschinen-Optimierung”, leitet Besucher auf Ihre Website durch gezielte Strategien für Ihre Website soll ein höheres Ranking auf Benutzer sucht über Portale wie Google, Yahoo oder Bing  zu bekommen.

· SEM ist ein Akronym für “Suchmaschinen-Marketing” und es mit bekommen Website-Traffic auf Ihre Website durch Kombinationen von SEO als auch mit bezahlten Werbemaßnahmen zu tun hat. Dieser Begriff ist, desto weiter Begriff, und es enthält SEO, aber es ist mehr als SEO alleine.

SMM, SEA und SEO warum es wichtig ist!

1. Die meisten Online-Marketing-Unternehmen sind spezialisiert auf ein bestimmtes Gebiet von Marketing. Wissen Sie, was Ihre Ziele sind, bevor Sie eine Marketing-Unternehmen engagieren, sollten Sie das definieren. Damit man Ihnen besser helfen, so dass Sie die richtige Art von Hilfe erhalten.

2. Berücksichtigen Sie, dass die oben genannten Definitionen sehr verallgemeinert sind, aber es ist ein großer Unterschied zwischen SMM und SEO / SEM. Das erste (SMM) konzentriert sich auf die Interaktionen und den Aufbau von Beziehungen und der zweite Part (SEO / SEM) konzentrieren sich auf die Zugriffe einer Website. Es gibt einen großen Unterschied in den Fokus. Sie können, müssen aber nicht beide Aspekte , ernsthaft in Erwägung ziehen, um Ihre Ziele zu erreichen.

3. Wenn Sie in Richtung SMM etwas machen möchten, dann sollten Sie wissen das Sie viel Zeit und Energie benötigen, um regelmäßige, frische Inhalte zu veröffentlichen. Egal, ob Sie alle Ihre Beiträge und Gespräche selbst erstellen, oder ob Sie diese Aufgabe auslagern, es braucht, tägliche Aufmerksamkeit für diesen Bereich, auf Ihren Social-Media-Plattformen. Social-Media-Manager sind in der Regel billiger zu beauftragen als ein SEM / SEO-Unternehmen, aber die Rendite auf einen SMM-Kanal kann weniger rentabel erscheinen, weil es immer mehr Zeit benötigt, um Beziehungen aufzubauen und der Aufbau von Beziehungen nicht immer unmittelbar in Umsatz umgewandelt wird.

4. Wenn Sie in Richtung SEM / SEO aktiver werden möchten, erinnern wir Sie daran dass Algorithmen, wie Suchmaschinen-Ergebnisse mit regelmäßigen Wechsel erworben – fast täglich. Das heißt, Sie sollten bedenken, dass dies ein anhaltendes Engagement ist, nicht ein einmaliger Fix. Um auf der ersten Seite von Google gefunden zu werden, ist es ein täglicher Kampf. Es geht nicht um Beziehungen oder Gespräche. Es geht darum, Links, unerbittliche Keyword Forschung, Updates und Anpassungen. Die Auszahlungen sind in der Regel höhere Zugriffe auf Ihre Website, dass führt zur einer ständigen Erwartung, den Ihre Website wird ständig aktualisiert und für die besten Ergebnisse überwacht werden.

5. Schließlich, egal wo Sie Ihre Schwerpunkte setzen, sind Umsatz das Ergebnis, wie Erfolgreich Sie als Unternehmen oder ein Produkt ist. Marketing jeglicher Art können nur die Sichtbarkeit produzieren und bauen, einen guten Ruf erstellen Sie! Letztlich generiert Ihr Unternehmen Umsatz aus verschiedensten Aspekten wie Kundenservice, Qualität der Produkte, und vielen anderen Parametern die Sie für Ihre Kunden erfüllen müssen.

SEM, SEO und SMM kann Ihnen behilflich sein besser und immer gefunden zu werden, um den Umsatz zu steigern.

Bewertungen
Datum
Bewertung vom
Suchmaschinenoptimierung
Rating
51star1star1star1star1star