Webdesign Inspiration Teil 1

Immer, wenn ein Webdesigner ein neues Webdesign-Projekt bekommt, wird er oder sie, einen Schritt zurück gehen um sich durch den Forschungsprozess, des Webdesigns durchzuarbeiten. Der Forschungsprozess ist ein langwieriger Prozess, es bestimmt, wie gut und erfolgreich das Ergebnis Ihres Webdesigns wird. Wir möchten Inspiration für Webdesigns mit Ihnen teilen und Ihnen zeigen wie man durch diesen Forschungsprozess reibungslos zu Ergebnissen kommt.

Eines schönen Tages habe ich einen Anruf von einem Interessenten empfangen er forderte mich auf, eine Website für seine Firma zu entwerfen. Über das Telefon sagte er kurz, was sein Unternehmen macht und fragte, gleich nach den Preisen. Wir fixieren in diesen Fällen einen Termin mit ihm zur Diskussion und Konzeption. Wir schauen vorab was wir über das Unternehmen bei Google, Facebook, Web usw. herausfinden und beginnen Ideen für die Website zu notieren. Zu diesem Zeitpunkt hat Ihr Forschungsprozess bereits begonnen.

Webdesign Inspiration abrufen der Details:

Nach dem Treffen mit dem Kunden, erhalten Sie eine Menge von Details, die Sie in Ihrem Design-Prozess unterstützen werden.

 

Diese Details sind sehr wichtig, auch wenn Sie eine persönliche Website entwerfen.

  1. Art der Gesellschaft
  2. Kunden-Einstellungen (Beispiel-Websites?)
  3. Zielgruppen (Kinder? Junge Erwachsene? Jeder in der Welt?)
  4. Platform (Flash? Html? Php? Asp?)

 

Durch die Organisation diese Einzelheiten, erhalten Sie ein größeres Bild von:

  1. Was werden wir entwerfen?
  2. Welche Art von Design werden wir benutzen?
  3. Wer soll mit diesem Design angesprochen werden?
  4. Wie werden Sie Ihr Design erarbeiten?
  5. Wie wird Ihr Entwurf das Publikum und den Kunden zufriedenstellen, um erfolgreich zu sein?

 

Webdesign Inspiration BESTIMMUNG DER ART:

 

Mit den Informationen, die Sie zur Hand haben, ist es Zeit, den Stil zu bestimmen. Zunächst sollten Sie sich auf die Beschreibung des Kunden stützen, auf seine Art des Unternehmens, um eine grobe Einschätzung des Design-Stils zu geben.

 

Beispiel 1:

Web-Hosting-Geschäft >> High-Tech-Web-Design, schlankes und professionelles Design-

 

Beispiel 2:

Puppen- und Spielzeuggeschäft >> Kiddy, Girly, bunte, Spaßentwurf

 

Webdesign Inspiration Farbthemen:

 

Wenn Sie ein gutes und passendes Farbthema auf Ihrem Webdesign haben, werden die Benutzer beim Surfen auf der von Ihnen entworfenen Website ein angenehmes Erlebnis haben. Eine der wichtigsten Techniken ist es, eine Farbkarte von Ihrem lokalen Kunstladen zu erhalten oder einige Farbauswahlwerkzeuge zu verwenden, um Ihre Farbauswahl zu unterstützen. Ihr Farbschema beeinflusst die Stimmung und das Gefühl, das Sie erstellen möchten.

 

Farben haben auch ihre eigene Bedeutung haben. Zum Beispiel weiß ist sauber, blau ist kühl und Unternehmen, mit einer weißen und blauen Farbschema gibt Ihnen eine saubere und Corporate Webdesign. Orange und Gelb sind warm und freundlich Farben, Grau cool, die Kombination einer orange-grau Thema wird Ihnen eine freundliche und lustige Stimmung. Dunkle Farben sind auch bei vielen beliebt, weil sie leicht angepasst anderen hellen Farben. Ein gemeinsames Spiel wird mit einem schwarzen Hintergrund und Licht farbigen Text in Kombination.

Es gibt Tausende und eine Bedeutung, um Ihr Farbthema zu wählen. Ob Ihr Farbschema erfolgreich ist, hängt stark vom ersten Schritt ab “Bestimmen Sie den Stil” Ihrer Website.

 

Weitere Artikel: Vorteile einer Webdesign Firma | Webdesign für alle Webbrowser | Webdesigner gesucht

Bewertungen
Datum
Bewertung vom
Webdesign
Rating
51star1star1star1star1star